Gansltage

Gansltage in der Backhendlstation Schneider

Genüsslich Ganslessen in Auffen

Das Gansl hat in der Zeit um den 11. November Hochsaison. Die Gansl, welche in der Backhendlstation Gasthof Schneider zubereitet werden, kommen direkt aus Auffen. Michael Wurzer züchtet seine BIO Gansl mit viel Liebe und Leidenschaft, was man auch im Geschmack der Gansl wiederfindet. Reservieren Sie doch gleich Ihren Tisch für dieses Schmankerl.

Backhendlstation Gasthof Schneider
Auffen 20
8272 Hartl
Telefon: +43 (0) 3333 / 2397
E-Mail: info@backhendlstation.com

In der Backhendlstation Gasthof Schneider im Thermen- und Vulkanland Steiermark bekommen Sie das Gansl mit hausgemachtem Rotkraut und den BESTEN Erdäpfelknödel der Region serviert. Was gibt es denn Besseres als ein richtig saftiges BIO Martinigansl? Gebraten wird es nach einem alten Familiengeheimnis der Familie Schneider, welches seit 1889 von Generation zu Generation weitergegeben wird. Weitere Spezialitäten finden Sie in unserer Speisekarte.

Tradition um das Martinigansl

Vor vielen hunderten Jahren entsprang die Tradition rund um das Ganslessen. Erzählungen zufolge geht der Ursprung der Martinigansl auf das Leben des heiligen Martin zurück. Das Volk drängte damals darauf, dass Martin zum Bischof geweiht wird. Um der Bischofsweihe zu entkommen hat sich Martin in einem Gänsestall versteckt. Diese schnatterten jedoch so laut, dass er gefunden und zum Bischof geweiht wurde. Zu Ehren des heiligen Martin wird noch heute ein großes Martinigansl-Essen veranstaltet.